Startseite | AGB | Impressum | Kontakt | Copyright | Zugriffe | Update

Barrique

Die Weine bleiben je nach Sorte sechs bis 36 Monate im Fass. Nach dem Abfüllen werden die Flaschen für einige Zeit stehend gelagert. Die Korken haben so die Gelegenheit, sich wieder - noch ohne Kontakt mit dem Wein - zu entspannen, das Korkrisiko wird dadurch minimiert.

Ein weiterer sehr wesentlicher Qualitätsfaktor ist die Bekömmlichkeit. Um diese zu erreichen, wird eine umweltschonende Bewirtschaftung der Weingärten bevorzugt, Sauberkeit in allen Bereichen der Kellerarbeit gehalten und die Gärungskohlensäure erhalten, weil sie von vornherein im Wein vorhanden ist und ein angenehmes, natürliches und bekömmliches Konservierungsmittel darstellt. An die Gärungskohlensäure sind darüber hinaus noch zahlreiche, wertvolle Bestandteile des Weins gebunden, die so erhalten bleiben.

Weingut Familie Ing. Erich Schruiff, Hauptstrasse 69, A-7064 Oslip, Tel: +43 2684 2117-1